Abteilung Umweltschutz in Linz – Dauerposten, Vollzeit

 

Aufgaben

  • Sachverständigendienst und Beratungstätigkeit für Strahlenschutz (insbesondere Strahlenquellen und Katastrophenbewältigung)
  • Erarbeitung von Grundlagen und Richtlinien (einschließlich Expertisen) für neue Methoden
  • Mitwirkung bei der strategischen Planung und Umsetzung von Zielen
  • Durchführung von Projekten im Bereich Strahlenschutz
  • Organisation von und Teilnahme an Verhandlungen
  • Vortragstätigkeit bei fachspezifischen Fortbildungen
  • Mitwirkung im Rufbereitschaftsdienst

Anforderungen

  • akademischer Grad des Diplom-, Master- oder Doktoratstudiums im Bereich Physik, Zusatzausbildung Medizinphysik erwünscht
  • oder
  • akademischer Grad eines vergleichbaren Fachhochschul-Studienganges mit zumindest zweijähriger Berufserfahrung im Bereich Strahlenschutz
  •  
  • (Projekt)-managementkenntnisse erwünscht
  • analytisches, fachübergreifendes Denken und eigenverantwortliches, selbstständiges Handeln sowie Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, Planungs- und Organisationsgeschick
  • sehr gutes persönliches Auftreten, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick sowie zielgerichteter Umgang mit Konfliktsituationen
  • Führerschein der Klasse B und Einverständnis zur Leistung von Außendiensten (primär mit Dienstkraftwagen/Selbstlenkung)

 

Angebot 

  • Im Gleitzeitmodell können Sie Ihre Arbeitszeit weitgehend flexibel gestalten.
  • Standort: Unsere Büros befinden sich beim Linzer Hauptbahnhof/Busterminal (Hauserhof) und liegen bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln daher ideal. Wenn Sie mit dem Auto fahren, können Sie in der hauseigenen Tiefgarage einen Stellplatz mieten.
  • Sie möchten sich gerne weiterbilden? Unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm bietet Ihnen viele fachspezifische und persönlichkeitsbildende Seminare.
  • Entlohnung: monatlich ab € 3.470,-- brutto (Funktionslaufbahn [LD 11] des Oö. Gehaltsgesetzes 2001). 

Auswahlverfahren

Vorstellungsgespräch durch die Abteilung Personal-Objektivierung gemeinsam mit der Abteilung Umweltschutz voraussichtlich am Dienstag, 6. August 2019

 

Ansprechpersonen

  • in der Abteilung Personal-Objektivierung
    Daniela Reisenzaun, Telefon (+43 732) 77 20-117 13
  • in der Abteilung Umweltschutz
    Dr. Sigrid Sperker, Telefon (+43 732) 77 20-145 48 bzw. (+43 664) 60072 14548links zur Ausschreibung:https://www.land-oberoesterreich.gv.at/220681.htm

Weitere Informationen